Business Trainings

 

Für Offene Seminare

Themen / Seminardauer

Seminarpreis pro Person netto*

Termine Offener Seminare

Erfolgreich mit Stil und Kompetenz (1 Tag)   nur als Firmenseminar
Die Kunst der souveränen Präsentation und (Selbst) Darstellung (1 Tag)   nur als Firmenseminar
Business-Knigge für Berufseinsteiger (1 Tag) 320,00 €

01.07./ 05.08. / 07.10. / 01.11. /

Zeitmanagement (1 Tag) 345,00 € auf Anfrage
* Preise zuzüglich 19% MwSt.  Zur Buchungsanfrage für Offene Seminare

Erfolgreich mit Stil und Kompetenz (1 Tag)

 

Ziel:

Kenntnisse der wichtigsten Business-Regeln sind heute, ebenso wie der effiziente Umgang mit Softwareprodukten, unerlässlich für die Mitarbeiter(innen) aller Unternehmen und sollten regelmäßig in einem Training aufgefrischt werden. Ein souveräner Auftritt unterstreicht die Qualität Ihrer Produkte und die fachliche Kompetenz Ihrer Mitarbeiter/innen. Im Dialog mit Kunden/innen, Kollegen/innen und Geschäftspartnern/innen sind korrekte

Umgangsformen Grundlage für den Erfolg. 

Unser eintägiges Seminar gibt viele praktische Tipps für ein positives Erscheinungsbild.

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter(innen) mit Kundenkontakt, Führungskräfte.

 

Inhalte:

Was bedeutet Knigge heute?

Wie wichtig sind Wertschätzung, Respekt und Höflichkeit für den Unternehmenserfolg?

Das eigene Erscheinungsbild – Kleider machen Leute

Die Bedeutung der Körpersprache in der Kommunikation

Umgang miteinander – Grüßen, Vorstellen etc.

Kommunikation – Smalltalk – das besondere Gespräch

Verhalten im Restaurant – als Gast und als Gastgeber/in

(Eine inhaltliche Anpassung der Inhalte ist möglich). 

 

Unterrichtsmethoden:

Ein anschaulicher Dialogvortrag mit Anwendungsbeispielen, entsprechenden Rollenspielen und Übungen prägen den Ablauf des Schulungstages.

 

Begleitmaterial:

Jede(r) Teilnehmer/in erhält ein Handout.



Die Kunst der souveränen Präsentation und (Selbst-) Darstellung (1 Tag)

 

Ziel:

Fachliche Kompetenz und ein professionelles Präsentationsprogramm alleine werden Ihre Kunden/innen und Geschäftspartner/innen nicht überzeugen. Steigern Sie Ihren Erfolg, in dem Sie alle Säulen Ihrer Präsentation stärken.

Ziel unseres Seminars ist ein gelungener Vortrag (sei dieser nun durch PowerPoint unterstützt oder nicht) mit einem exzellenten Auftreten. Überzeugen und begeistern Sie Ihre Zuhörer durch eine professionelle Darstellung Ihrer Inhalte und eine perfekte persönliche Präsentation.

 

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte.

 

Inhalte:

· Kriterien für Ihren souveränen Auftritt

· Einleitende Überlegungen zu Präsentationen und Vorträgen

· Inhaltliche Planung eines Vortrags

· Gliederungsfunktion und Folienmaster

· Grafische Elemente, Diagramme, Organigramme

· Animation mit Augenmaß

· Persönliche Vorbereitung: präsent sein – von Beginn an

· Bedeutung der Körpersprache, Mimik, Gestik

· Tipps gegen Lampenfieber

 

Unterrichtsmethoden:

Theoretische Unterrichtseinheiten, interaktiver Vortrag, Erfahrungsaustausch, Anwendungsbeispiele, Übungen

 

Begleitmaterial:

Jede(r) Teilnehmer/in erhält ein Handout.



Business-Knigge für Berufseinsteiger (1 Tag)

 

Ziel:

Oft fehlen jungen Mitarbeiter(innen) die Grundlagen korrekter Business-Regeln im Umgang mit Kunden, Kollegen und Partnern. Unser Seminar unterstützt Ihre Mitarbeiter(innen) bei der Umsetzung, vorhandener Umgangsformen und theoretischer Grundkenntnisse in die berufliche Praxis.

 

Zielgruppe:

Auszubildende in allen Lehrjahren. Personen, die erst vor kurzem eine Ausbildung oder Hochschule absolviert haben.

 

Inhalte:

Auch Auszubildende repräsentieren die Firma

Pünktlichkeit, Höflichkeit und Respekt

Richtiges Grüßen und Begrüßen

Sich und andere vorstellen

Kleider machen Leute - Das richtige Outfit für den Job

Positive Körpersprache, Gestik und Mimik

Smalltalk – die Kunst des „leichten“ Gesprächs

Umgangsformen in der Kantine und im Restaurant

  

Unterrichtsmethoden:

Ein anschaulicher Dialogvortrag mit Anwendungsbeispielen, entsprechende Rollenspiele und Übungen prägen den Ablauf des Schulungstages.

 

Begleitmaterial:

Jede(r) Teilnehmer/in erhält ein Handout.



Zeitmanagement (1 Tag)

 

Vorüberlegungen zum Zeitmanagement: Möglichkeiten und Grenzen

  • Pareto-Prinzip, Eisenhower-Prinzip, abc-Analyse: Wichtiges und Unwichtiges, Dringendes und weniger Dringendes
  • Techniken der Zeitplanung
  • Sitzungen, Besprechungen, Konferenzen
  • Neinsagen und Delegieren
  • Umgang mit Belastungen, Hindernissen und dem Unberechenbaren

 

Inhalte:

 

Nicht der Weg ist das Ziel – der Weg führt zum Ziel:

Ziele setzen und verfolgen,

das Ziel in den Blick nehmen,

das Ziel mit anderen abstimmen,

das Ziel umsetzen!

 

Wichtig:

Motivation durch sich selbst und andere (positiv betrachtet);

demotivierende Einflüsse abweisen (negativ gesehen)

 

Nichts überstürzen: Zuerst die Planung!

Was ist überhaupt zu tun?: Arbeit und Arbeitszeit analysieren und organisieren

Die Beschränkung macht den Meister: Wichtiges und Unwichtiges unterscheiden

Prioritäten setzen: Das Wichtigste zuerst

Man muss nicht alles selbst machen: Man kann sich auch mal helfen lassen.

Leistung ist Arbeit durch Zeit: Zeitpläne erstellen und (möglichst) einhalten

Und wenn was schiefgeht (und es geht immer was schief): Auf Zeitverschiebungen reagieren

und die Planung nachbessern

Aus Schaden wird man klug: Erfolgsfaktor Misserfolg

 

Dozenten (Kurzprofil)

Studium der Philosophie, Geschichte und Physik in Mainz,

Innsbruck und Frankfurt am Main

Promotion in Frankfurt am Main

Mehrjährige Tätigkeit in Systemanalyse und

Programmentwicklung

Langjährige Lehrtätigkeit im EDV-Bereich (Anwendersoftware)

Entwicklung von Seminarkonzepten und Schulungsstrategien