MS Excel in den Versionen 2007 - 2019 und 365

 

Für Offene Seminare

Themen / Seminardauer

Seminarpreis pro Person netto*

Termine Offener Seminare

Excel Stufe 1 (1 Tag) 230,00 €

16.07. / 01.08. / 05.09. /
01.10. / 11.11. / 04.12. /

Excel Stufe 2 (1 Tag) 230,00 €

17.07. / 06.08. / 09.09. /
09.10. / 19.11. / 10.12. /

Excel Stufe 3 (1 Tag) 230,00 €

23.07. / 14.08  / 25.09. /
14.10. / 25.11. / 16.12. / 

Excel Mathematische und kaufmännische Funktionen

(1 Tag)

230,00 €

02.08. / 07.10. / 05.12. /

Excel PowerPivot (2 Tage) 640,00 €

12.-13.08. / 12.-13.09. / 10.-11.10. / 13.-14.11. /
12.-13.12. /

Excel Statistische Auswertungen und Diagramme (1 Tag) 230,00 €

05.08. / 02.10. / 06.12. /

Excel Tabellenformatierung und Layoutgestaltung (1 Tag)   nur als Firmenseminar
Excel Umsteiger (1/2 Tag)   nur als Firmenseminar
Excel VBA Programmierung (2 Tage) 550,00 €

08.-09.08. / 28.-29.10. /
16.-17.12. /

Excel Verwalt., Konsolidierung u. Auswertung großer Listen u. Tabellen (1 Tag) 230,00 € 25.07. / 16.08. / 26.09. /
24.10. / 26.11. /
Excel Workshop Visualisierungen 250,00 €

16.09. / 22.11. /

Tabellen mit Pfiff: Effizientes Arbeiten mit Excel   nur als Firmenseminar
Excel Formulare (0,5 Tage) 210,00 € 02.09. / 04.10. / 
NEU: Matrix-Funktionen unter Excel   nur als Firmenseminar
* Preise zuzüglich 19% MwSt.  Zur Buchungsanfrage für Offene Seminare

NEU: Matrix-Funktionen unter Excel (1 Tag)

Zielgruppe:

Personen, die regelmäßig mit großen Datenmengen (z.B. aus SAP) umgehen müssen.

 

Voraussetzungen / Vorbemerkung::

Weitreichende Erfahrungen im Umgang mit Excel sollten vorhanden sein, insbesondere gute Kenntnisse der mathematischen und kaufmännischen Funktionen.
Das Seminar beschäftigt sich intensiv mit einem von Excel zur Verfügung gestellten Instrumentarium. Zur Vorbereitung ist die Teilnahme an unserem Seminar "Excel Verwaltung, Konsolidierung u. Auswertung großer Listen u. Tabellen" (s.u.) durchaus zu empfehlen, aber nicht zwingend notwendig.

 

Inhalte:

Abgrenzung der Begriffe „Matrix“ und „Matrizen“

Die flächenhafte Erzeugung von Rechenfunktionen

Anpassung und Erweiterung von Matrizen

Zusammenführung von heterogenen Datenfeldern (VERWEISE, INDEX…)

Funktionen zur gezielten Ansteuerung von Datenbereichen (BEREICH.VERSCHIEBEN…)

Filterung und Selektion

Funktionen zur multiplen Auswertung von Datenfeldern (SUMMEWENNS…)

Statistische Funktionen (HÄUFIGKEIT, MEDIAN, QUANTIL…)

Datenbankanaloge Funktionen (DBAUSZUG, DBSUMME…)

 

Empfehlung:

Zur Vorbereitung dieses anspruchsvollen Workshop-Trainings werden die Inhalte individuell auf die Anforderungen in Ihrem Unternehmen angepasst. Daher wird das Seminar als Firmentraining für Gruppen oder auch Einzelpersonen angeboten.

 


Excel Stufe 1 (1 Tag)


Was sind Tabellen, was heißt „kalkulieren“?: Grundlagen der Tabellenkalkulation

Was Tabellen ausmacht: Zellen, Zeilen, Spalten
Was Mappen ausmacht: Arbeiten mit Tabellenblättern (Hinzufügen, löschen, verschieben, umbenennen, aus- u. einblenden)
Immer diese Dollar-Zeichen: Relative, absolute und gemischte Adressierung
Dateneingaben vornehmen, abschließen, korrigieren, widerrufen
Zehntausend Zellen mit einem Rutsch: Generierung von Reihen und von Benutzerdefinierten Listen
Damit’s schön wird: Zellinhalte und Zellformate/Zahlenformate/Zeilen- und Spaltenformate
Kreuz und quer: Kopieren, Löschen und Verschieben von Zellen und Zellinhalten
Jetzt geht’s an’s Rechnen: Grundlegende Funktionen (Manuelle Erzeugung und Funktions-Assistent)
Und so wird’s lesbarer: Bedingte Formatierung und „Sparklines“



Excel Stufe 2 (1 Tag)


Das Seminar wendet sich an Teilnehmer, die Excel bereits kennen, ihre Möglichkeiten aber erweitern wollen. Dabei stehen die Kernfunktionen von Excel im Mittelpunkt des Seminars: Die mathematischen und kaufmännischen Funktionen, die Gestaltung von Tabellen bis zur Druckreife und die Visualisierung von Zusammenhängen durch Diagramme und Grafiken.

Inhalte:
Womit man rechnen muss: Erweiterte mathematische und kaufmännische Funktionen
Verleihen Sie Ihrer Werten Ausdruckskraft: Bedingte Formatierung
Sieht aus wie gedruckt: Seitenansicht, Layoutgestaltung, Seitenränder, Kopf- und Fußzeilen, Druckoptionen, Druckbereiche und Drucktitel; Seitenwechsel (automatisch, manuell)
Grundlagen der Diagrammerstellung: Diagrammtypen, Diagrammformatierung, benutzerdefinierte Diagrammtypen
Der optische Kick: Grafische Elemente und Textfelder
Hinweise erleichtern die Arbeit: Zellkommentare
 



Excel Stufe 3 (1 Tag)


Das Seminar wendet sich an Teilnehmer, die Excel bereits kennen, ihre Möglichkeiten aber erweitern wollen. Dabei stehen die Kernfunktionen von Excel im Mittelpunkt des Seminars: Die mathematischen und kaufmännischen Funktionen, die Gestaltung von Tabellen bis zur Druckreife und die Visualisierung von Zusammenhängen durch Diagramme und Grafiken.

Inhalte:
Die Tabellenkalkulation im Griff: Fortgeschrittene Funktionen
Immer den Überblick behalten: Formelüberwachung und Formelanalyse
Die Eleganz einer Tabelle: Arbeiten mit Namen
Informationen zusammenfassen und auswerten: Datenkonsolidierung, Verknüpfen von Tabellen
Excel als Datenbankprogramm: Arbeiten mit großen Tabellen; Erstellung von Untertabellen
Grundlagen der Datenbanken und des Listenmanagement (Sortieren, Filtern)
Datenbanken und Listen statistisch auswerten
Massendaten strukturieren: Gliederungserstellung
Massendaten mit fünf Mausklicks auswerten: Arbeiten mit Teilergebnissen und mit Pivot-Tabellen
Rundum ansprechend: Feinheiten der Diagrammerstellung und -Bearbeitung
Nicht jeder darf alles: Zellschutz und Blattschutz
Für jede Situation die passende Vorlage: Erstellung von Mustervorlagen
 



Excel Formulare (0,5 Tage)


Formularsteuerelemente

Datenüberprüfung

Zell- und Blattschutz

Verbergen von Zeilen/Spalten und Blättern

Formeln zur Auswertung großer Datenmengen

Bedingte Formatierung (Grundlagen)

Diagramme (Grundlagen)


Excel Mathematische und kaufmännische Funktionen (1 Tag)

 

Das Seminar wendet sich an Excel-Anwender, die durch Erweiterung ihrer Kenntnisse über die Funktionen von Excel das Programm effizienter und zielgerichteter einsetzen wollen als bisher. Oftmals werden umständliche Hilfslösungen entwickelt, wo es doch in den fast vierhundert mathematischen, kaufmännischen und sonstigen Funktionen bereits fix und fertige Lösungen gibt.
Grundsätzlich sollte der Umgang mit Excel bekannt sein. Funktionen wie SUMME, MIN UND MAX werden als bekannt vorausgesetzt.

 

Inhalte:

Die Top-30 der Kalkulationsfunktionen, z.B.
- VERWEIS und SVERWEIS;
- Textbezogene Funktionen, z.B. LINKS, RECHTS, LÄNGE…
- Datenbankfunktionen: DBANZAHL, DBSUMME…
- Funktionen, die Datum und Uhrzeit betreffen: TAG, MONAT, JAHR…
- Statistische Funktionen: TEILERGEBNIS, SUMMEWENN und SUMMEWENNS….
- Logische Funktionen: WENN, NICHT…


Excel PowerPivot (2 Tage)

 

Mit PowerPivot hat Microsoft ein überzeugendes Datenanalysetool für Excel geschaffen, das die Möglichkeiten zur Auswertung großer Datenmengen, die auf relational verknüpften, ggf. auch heterogenen Tabellen basieren, deutlich erweitert und erleichtert. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um ein eigenständiges Tool handelt, nicht zu verwechseln mit einem Powerkurs für Pivot-Tabellen.

 

·         Überblick über das Anwendungsfenster

·         Unterschiede zwischen PowerPivot und normalen PivotTables

  

·         Überblick über Datenquellen

·         Importvorgänge aus verschiedenen Quellen

·         Nutzung von PowerQuery zum Datenimport (ab Version 2013/2016)

  

·         Erstellen von Datenmodellen mit Beziehungen

·         Physisches und logisches Datenmodell

·         Berechnungen in PowerPivot

·         Einführung in DAX-Formeln

·         Nutzung von berechneten Spalten und Measures

·         Erzeugen von PivotTables aus dem Datenmodell

·         Zeitraumbezogene Auswertungen: Nutzung von Datumstabellen

·         Key Performance Indicators (KPI)

 

·         Erstellen von Perspektiven



Excel Statistische Auswertungen und Diagramme (1 Tag)

 

Auswertungsfunktionen in größeren Tabellen: Teilergebnisse
Datenmassen strukturieren: Gruppierungen und Gliederungen
Einfache Datenbankfunktionen: Ausblenden und Sortieren
Das große Ganze: Statistische Funktionen
Der einfache Weg zur Kreuztabelle: Pivot-Tabellen
Zahlen sichtbar machen: Erstellen von Diagramme erstellen, formatieren, anpassen und als Vorlage verwenden


Excel Tabellenformatierung und Layoutgestaltung (nach Absprache)

 

Zellen, Zeilen, Spalten, Tabellen gestalten – und das möglichst einfach:
Zahlenformate (Datum, Uhrzeit, Währung), Zeichen- und andere Zellformate, Rahmen und Hintergründe
Ändern der Spaltenbreite und der Zeilenhöhe, Ein- und Ausblenden von Spalten und Zeilen
Zellschutz (und Blattschutz)
Bedingte Zellformatierung (z.B. zur Hervorhebung bestimmter Zahlenwerte oder Zahlenbereiche)
Layoutgestaltung (Ausrichtung, Skalierung, Papiergröße, Druck ...)
Drucken von Tabellenbereichen; Druckanpassungen


Excel Umsteiger (1/2 Tag)

 

MS Office allgemein:
Die neuartige Benutzeroberfläche
Ersetzen bisheriger Menüs und Symbolleisten durch die Multifunktionsleiste Kontextsensitive
Zuordnung bisheriger, bekannter Menüpunkte zu der neuen Multifunktionsleiste
Die Integration der Office-Produkte
Die Live-Vorschau
Möglichkeiten und Schwierigkeiten mit den neuen Dateiformaten

Excel:
Neue Möglichkeiten für datenbankähnliche Funktionen
Größere Kalkulationstabellen zur Verwaltung umfangreicher Datenmengen
Neue Rechenfunktionen
Das neue Diagrammodul zur Verwandlung von Analysen in professionelle Diagramme
Erstellen von und Arbeiten mit interaktiven Pivot-Tabellen
Erweiterte Möglichkeiten der Bedingten Formatierung
Sortieren nach Formatierungen
Freigabe von Tabellen


Excel VBA-Programmierung (2 Tage)

 

Makros aufzeichnen
Makros ausführen und speichern
Makros starten direkt, über Symbole, über Steuerelemente
Makros automatisch starten
Der Visual-Basic Editor; die Entwicklungsumgebung
Grundlegende Programmelemente
Variablen und Konstanten
Operatoren
Kontrollstrukturen
Ein- / Ausgabe; Unterprogramme und Parameter
Einseitige, Zweiseitige, Mehrseitige Auswahlen (IF..Then..Else; Select..Case)
Schleifen (FOR...NEXT-Schleife, DO...WHILE-Schleife)
Prozeduren und Funktionen für die Excel VBA-Programmierung
Eigenschaften und Methoden von Objekten
Mit dem Excel Objektmodell arbeiten
Arbeitsblätter bearbeiten
Fehlersuche und Programmüberwachung


Excel Verwaltung, Konsolidierung u. Auswertung großer Listen u. Tabellen (1 Tag)

 

Aufgabenstellung:
In vielen Unternehmen fallen häufig umfangreiche, mitunter sehr unübersichtliche und schwierig zu handhabende Excel-Listen an, zum Teil als Ergebnis von Abfragen aus Großrechner-Datenbanken (z.B. SAP). Unser Kurs stellt Werkzeuge vor, um derartige Listen benutzerfreundlich zu verwalten und auszuwerten.

Inhalte:
Aus- und Einblenden von Zeilen und Spalten
Reduktion auf erforderliche Datenbereiche mittels Verknüpfung von Spalten und Zeilen
(Halbautomatische) Aufteilung von Text in Spalten
Fensterfixierung am Bildschirm, Wiederholungszeilen und -spalten beim Drucken
Autofilter und Spezialfilter, Sortierungen
Gruppierungen und Gliederungen, Teilergebnisse
Mathematische Funktionen zur Analyse großer Zahlenmengen (TEILERGEBNIS, SUMMEWENNS…)
Verknüpfung von Tabellen und Datenkonsolidierung
Konsolidierungsergebnisse bearbeiten
Einsatz von Verweisfunktionen (VERWEIS, SVERWEIS)
Pivot-Tabellen aus Excel-Daten und aus externen Datenquellen generieren
Konsolidierung von Tabellen in Pivot-Tabellen
Zusammenfassung von Pivot-Tabellen


Excel Workshop Visualisierungen (1 Tag)

 

Bedingte Formatierungen
Sparklines
Diagramme und Diagramm-Vorlagen
Dynamisierung von Diagrammen / Dashboard
Pivot-Tabellen, Pivot-Charts


Tabellen mit Pfiff: Effizientes Arbeiten mit Excel (1 Tag)

 

Die Welt ist ungerecht – warum nicht jeder alles darf: Blattschutz und Freigabe von Zellen
Die Überschriften im Blick behalten: Fenster fixieren und Fenster teilen; Überschriftenzeilen und -spalten
Sherlock Holmes in Excel: Detektiv-Funktionen und Formelüberwachung
Komplexe Formatierungen mit einem Mausklick erledigen: Formatvorlagen
Fertige Vorlagen für jeden Zweck: Dokumentvorlagen
Excel für sich arbeiten lassen: Automatisierungen